Beratung von Psychiatrieeinrichtungen

Mit der Einführung des pauschalierenden Entgeltsystems für die stationäre psychiatrische und psychosomatische Behandlung, stehen die Einrichtungen des psychiatrischen Hilfesystems vor großen Herausforderungen. Im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit, Behandlungs- und Arbeitsqualität ist mit der Einführung der Operationen- und Prozedurenschlüssel ein erhöhter Verwaltungsaufwand auf die Fachkrankenhäuser zugekommen, der auch Prozessänderungen erforderlich machen wird.

Wir haben uns bereits lange vor der allgemeinen Einführung des neuen Psychiatrie-Entgeltgesetzes Anfang 2012 intensiv mit den Neuerungen und den ökonomischen Folgen auseinandergesetzt. Das von unserem Gesellschafter Peter Brückner-Bozetti gegründete Forum für Gesundheitswirtschaft veranstaltet seit 2008 die jährliche Fachtagung Psychiatrie, die sich intensiv mit den aktuellen Themen in der psychiatrischen Versorgung auseinandersetzt. Auch durch diesen regelmäßigen Austausch verfügen wir über eine herausragende Expertise, die unseren Kunden bei allen Veränderungsprozessen zugute kommt.